1920_Spenden1.jpg Foto: DRK ASZ
SpenderserviceSpenderservice

Sie befinden sich hier:

  1. Spenden
  2. Spendenaktionen
  3. Spenderservice

Spenderservice - Wir beantworten Ihre Fragen

Um Menschen in Notsituationen helfen zu können, ist das Deutsche Rote Kreuz auf Spenden angewiesen. Deshalb gilt den vielen Spendern und Spenderinnen unser besonderer Dank. Bitte zögern Sie nicht, sich mit Ihren Fragen und Anregungen zum Thema „Spenden“ an uns zu wenden.

Öffentlichkeitsarbeit

Schwarzenberger Str. 7
08280 Aue


Tel.: 03774 6620-23
Fax: 03774 6620-31
silvia.lang @drk-asz.de

Ansprechpartnerin:

Silvia Lang
Betreuung Fördermitglieder und Spender

  • Welche Spendenmöglichkeiten gibt es und wie lautet das Spendenkonto des DRK Kreisverbandes Aue-Schwarzenberg e.V.?

    Ich möchte per Lastschrift spenden:
    Dazu können Sie das folgende Formular ausdrucken und vollständig ausgefüllt per Post oder Fax schicken an:
    DRK Kreisverband Aue-Schwarzenberg e.V.
    Schwarzenberger Str. 7
    08280 Aue
    Fax: 03771/ 5500-32  

    Ich möchte einen Betrag auf das Spendenkonto überweisen.
    Das Spendenkonto lautet:
    DRK Kreisverband Aue-Schwarzenberg e.V.
    Erzgebirgssparkasse
    IBAN: DE79 8705 4000 3840 5187 75
    BIC: WELADED1STB   

  • Wie kann ich die Arbeit des DRK mit meiner Spende unterstützen?

    Hilfe kostet Geld. Unsere Kameraden und Kameradinnen bilden sich regelmäßig weiter, es müssen laufend Verbandsmaterial, Dienstbekleidung, Einsatzfahrzeuge, Funktechnik usw. angeschafft bzw. ersetzt werden. Außerdem leisten wir Jugend- und Seniorenarbeit im Altlandkreis Aue-Schwarzenberg, unterstützen sozial schwache Familien oder führen regelmäßig Hilfstransporte in die Ukraine durch.

    Sie können auf verschiedene Art und Weise spenden:

    • Ihre Spende wird Ihrem angegebenen Zweck entsprechend eingesetzt.
    • Sie leisten eine freie Spende. Das Deutsche Rote Kreuz setzt Ihre Spende dort ein, wo Hilfe gerade dringend benötigt wird.
    • Sie können auch eine Patenschaft für ein Hilfsprojekt Ihrer Wahl übernehmen und dieses durch regelmäßige Spenden unterstützen.
    • Wenn Sie gern einmal auf Geschenke verzichten möchten, ist die Anlass-Spende das Richtige für Sie.
    • Gern informieren wir Sie auch über die Testamentsspende.
  • Wie wird gewährleistet, dass meine Spende für einen bestimmten Zweck eingesetzt wird?

    Wir verwenden zweckgebundene Spenden ausschließlich für den vom Spender vorgegebenen Zweck. Deshalb wird bei jeder einzelnen Spende in der Buchhaltung ein Verwendungszweck hinterlegt. Als Spender können Sie den gewünschten Spendenzweck bei Ihrer Überweisung einfach als Stichwort angeben. Am hilfreichsten sind allerdings freie Spenden, weil wir sie dort einsetzen können, wo der Bedarf am größten ist.

  • Wie sichert das DRK die korrekte Verwendung der Spendengelder?

    Das DRK wird sowohl intern als auch extern geprüft. Eine interne Revision sowie das operative Controlling kontrollieren die Verwendung der Spendengelder. Die Verwendung von Spenden wird in den Projekten geplant und durch festgelegte Zuständigkeiten frei gegeben.

    Zusätzlich lässt sich das DRK nach handelsrechtlichen Vorschriften durch ein externes Wirtschaftsprüfungsunternehmen prüfen.

  • Warum sind freie Spenden hilfreicher für das DRK als zweckgebundene Spenden?

    Freie Spenden erleichtern uns erheblich die Planung, denn sie sind flexibel einsetzbar. Das DRK hilft z.B. bei vielen stillen Katastrophen jenseits des Medieninteresses. Dann ist die Spendenbereitschaft leider geringer. Der einzelne Spender kann zudem nicht wissen, welche Projekte unter- bzw. welche ggf. überfinanziert sind. Zweckfreie Spenden ermöglichen einen ausgeglichenen Finanzierungs-haushalt. Freie Spenden können außerdem für Projekte eingesetzt werden, die zwar von öffentlichen Zuwendungsgebern unterstützt werden, aber nur, wenn das DRK einen Teil der Kosten selbst trägt. 

  • Hat das DRK das Spendensiegel und was bedeutet das?

    Ja, das Deutsche Rote Kreuz, DRK-Generalsekretariat ist Träger des DZI-Spendensiegels. Damit bescheinigt das Deutsche Institut für soziale Fragen (DZI) den verantwortungsvollen Umgang mit Spendengeldern. Das DRK zählt demnach offiziell zu den nachweisbar förderungswürdigen Spendenorganisationen.