1920_EH_Helmabnahme.jpg Foto: DRK ASZ
EH für Führerschein-BewerberEH für Führerschein-Bewerber

Erste Hilfe für Führerschein-Bewerber

DRK-Ausbildungszentrum

Hinweis

Bis zum 30.11.2020 führen wir nur berufsbezogene Erste Hilfe Kurse durch. D.h. die Kurse müssen aufgrund gesetzlicher Regelungen für die berufliche Tätigkeit vorgeschrieben sein. Dabei berufen wir uns auf die Sächsische Corona-Schutz-Verordnung. 

Weitere Informationen finden Sie hier zum Nachlesen:
https://www.drk-asz.com/aktuell/presse-service/meldung/ausbildung-erste-hilfe-1.html

E-Mail: Ausbildung @drk-asz.de

Für Führerscheinbewerber aller Klassen

Der DRK Kreisverband Aue-Schwarzenberg e.V. bietet Führerscheinkurse in Aue und Beierfeld an. Am Ausbildungsort Aue bieten wir an ausgewählten Terminen zusätzlich zum Kurs ein Servicepaket mit Sehtest und Passbildern an, alles gleich zum Mitnehmen. Diese werden bei der Führerscheinanmeldung benötigt. Dazu bitte bei der Kursanmeldung die entsprechenden Zusatzleistungen auswählen.

Kursanmeldung

Hinweis: Die Kursanmeldungen erfolgen über einen externen Link
Anmeldung Erste Hilfe für Führerscheinbewerber

Organisatorischer Hinweis

Kursteilnehmer, die einen Sehtest buchen, finden sich bitte bereits 7:30 Uhr im Ausbildungszentrum Aue ein. Zum Sehtest ist die Vorlage eines Personalausweises/ Reisepasses zwingend erforderlich.

Kosten und Dauer

Dauer: 9 Unterrichtsstunden

Kosten: Kursgebühr 35,00 € /TN
Kursgebühr + Sehtest 35,00 €
Kursgebühr + Passbilder 50,00 €
Kursgebühr + Passbilder + Sehtest 50,00 €

Die Preise gelten bei Barzahlung zum Kurstermin. Bei Vorkasse (Überweisung oder Bareinzahlung) bis 8 Tage vor Kursbeginn gewähren wir einen Preisnachlass von 3,00 €/Paket.

Kosten ab 01.01.2021

Kosten: Kursgebühr 45,00 € /TN
Kursgebühr + Sehtest 45,00 €
Kursgebühr + Passbilder 60,00 €
Kursgebühr + Passbilder + Sehtest 60,00 €

Die Preise gelten bei Barzahlung zum Kurstermin. Bei Vorkasse (Überweisung oder Bareinzahlung) bis 8 Tage vor Kursbeginn gewähren wir einen Preisnachlass von 5,00 €/Paket.

Inhalte

  • Eigenschutz und Absichern von Unfällen
  • Helfen bei Unfällen
  • Rettungsgriff und Stabile Seitenlage
  • Helmabnahme
  • Wundversorgung
  • Umgang mit Gelenkverletzungen und Knochenbrüchen
  • Verbrennungen, Hitze-/Kälteschäden
  • Verätzungen
  • Wiederbelebung
  • praktische Übungsmöglichkeiten