1920_InfoPunkt.jpg Foto: DRK ASZ
InfoPunktInfoPunkt

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Gesundheit, Pflege und Betreuung
  3. InfoPunkt

DRK-InfoPunkt

Sie haben Fragen zu den Leistungen des DRK Aue-Schwarzenberg, möchten sich zu einem Erste-Hilfe-Kurs in unserem Ausbildungszentrum anmelden oder sind auf der Suche nach einer freien Wohnung in der Wohnresidenz der Auer Nicolaipassage. Die Mitarbeiter im DRK InfoPunkt freuen sich auf Ihre Anfragen und beraten Sie gern!

DRK-InfoPunkt Nicolaipassage

Schwarzenberger Str. 7
(Nicolaipassage)
08280 Aue

Tel.: 03771 5500-46
Fax: 03771 5500-14
Katja.Wietz @drk-asz.de

Ansprechpartnerin

Katja Wietz
Teamleiterin Ausbildungszentrum

  • ServiceWohnen

    Wir informieren Patienten oder deren Angehörige über das Leistungsangebot des DRK ServiceWohnens, vermitteln Besichtigungstermine in der Wohnresidenz (Nicolaipassage, 2. und 3. Etage) und sind zu den Sprechzeiten Anlaufstelle bei Sorgen und Nöten der Bewohner.

  • Ausbildungszentrum

    In Sichtweite des InfoPunktes befindet sich der Schulungsraum für die Erste-Hilfe-Ausbildung. Wir beraten Sie zu den vielseitigen Kursangeboten und nehmen Ihre Lehrgangsanmeldung entgegen.

  • Gesundheitsberatung

    Neben den verschiedenen Ausbildungsangeboten beraten wir Sie individuell in allen Fragen rund um Ihre Gesundheit oder die Ihrer Angehörigen. Von A wie „Antragstellung für eine Pflegestufe“ bis Z wie „Zur Mutter/Vater-Kind-Kur“ erhalten Sie Anworten auf Ihre Fragen. Und sollten wir einmal keine Antwort wissen, vermitteln wir Sie an die richtigen Ansprechpartner im Unternehmen.

  • Krebsberatung und Unterstützung

    In Kooperation mit der Sächsischen Krebsgesellschaft e.V. sind wir zusätzlich für Menschen mit Tumorerkrankungen und anderen schwerwiegenden Krankheiten sowie deren Angehörige, Freunde, Nachbarn und Kollegen da. Wir möchten Betroffene begleiten, gemeinsam nach Lösungswegen suchen und Ängste abbauen. Unser Palliatives Brückenteam übernimmt die Beratung und wir vermitteln Ihnen den Kontakt.

Wie geht es weiter?

Nehmen Sie bitte mit Ihrem Ansprechpartner vor Ort, siehe oben rechts, Kontakt auf.