Sie sind hier: Angebote / Erste Hilfe und Rettung / Ausbildung / EH für Führerscheinbewerber

KURSHOTLINE

Tel.: 03771/5500-0

DRK Ausbildungszentrum

- Nicolaipassage -
Schwarzenberger Str. 7
08280 Aue

Zugang und Anfahrt über Neumarkt

Tel.: 03771/5500-16
Fax: 03771/5500-32
E-Mail: ausbildung @drk-asz.de

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Jetzt NEU in Aue!

Rotkreuzkurs mit Service-Paket (Sehtest und Passfotos gleich zum Kurstermin)
Infoflyer HIER zum Download

Rotkreuzkurs - Erste Hilfe Ausbildung für Führerscheinbewerber

Immer wieder hört und liest man von Menschen, die bei Notfällen nicht helfen. Sie sagen dann oft, dass sie Angst hätten, etwas falsch zu machen und ihr letzter Erste Hilfe Kurs ewig her sei. Daher bietet das DRK Rotkreuzkurse an, um diese Ängste zu nehmen und Ihr Erste Hilfe Wissen auf den neuesten Stand zu bringen.

Dieser Erste Hilfe Kurs  wendet sich grundsätzlich an alle Interessierte, da keinerlei Vorkenntnisse erforderlich sind. Im Besonderen ist der Kurs sehr gut für Führerscheinbewerber geeignet.

Jetzt NEU in Aue - Rotkreuzkurs auch mit Service-Paket möglich (Sehtest und Passfotos gleich zum Kurstermin)

Kurstermine und Anmeldung

Kursort Aue
Hier Buchung Service-Paket möglich

HIER Link zur Anmeldung

Kursort Beierfeld


HIER Link zur Anmeldung

Wichtige Hinweise

Führerscheinbewerber sind verpflichtet, an diesem Kurs teilzunehmen. Die Ausbildung besteht aus theoretischen und praktischen Bestandteilen, so dass die Teilnehmer die wichtigsten lebensrettenden Sofortmaßnahmen bei Unfällen und Notfällen kennen, aber auch anwenden lernen. Der DRK Kreisverband Aue-Schwarzenberg e.V. bietet Tageslehrgänge in Aue, Lößnitz und Beierfeld an.

Unsere Preise: Bei Zahlung direkt zum Lehrgangstermin berechnen wir 35,00 €. Bei Vorabzahlung durch Überweisung oder Bareinzahlung im DRK-Ausbildungszentrum Aue bzw. der DRK-Geschäftsstelle in Schwarzenberg gewähren wir einen Preisnachlass und stellen 32,00 € in Rechnung.

Hauptthemen

  • Absichern der Unfallstelle
  • Auffinden einer Person
  • Kontrolle der Vitalfunktionen
  • Absetzen des Notrufes
  • Stabile Seitenlage
  • Beatmung
  • Herz-Lungen-Wiederbelebung
  • Schockbekämpfung

Wir sind anerkannte Ausbildungsstelle gemäß §76 Fahrerlaubnisordnung.
Für die Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich.
Der Kurs findet zu den entsprechenden Terminen mit einem Umfang von 9 UE á 45 min statt.

Trotz größter Vorsicht und vorausschauender Fahrweise kann es jeden treffen: Ein Unfall ist passiert und man muss in dieser Situation richtig und besonnen handeln. Der Unfallratgeber vom Verband für bürgernahe Verkehrspolitik e.V. hält viele wichtige Informationen bereit. Download HIER 

>> Weitere Informationen DRK Ausbildungszentrum

zum Seitenanfang