Sie sind hier: Angebote / Erste Hilfe und Rettung / Ausbildung / EH am Kind (Ausbildung)

KURSHOTLINE

Tel.: 03771/5500-0

DRK Ausbildungszentrum

- Nicolaipassage -
Schwarzenberger Str. 7
08280 Aue

Zugang und Anfahrt über Neumarkt

Tel.: 03771/5500-16
Fax: 03771/5500-32
E-Mail: ausbildung @drk-asz.de

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Erste Hilfe Ausbildung für Bildungs- und Betreuungseinrichtungen

Der Kurs richtet sich an Lehrer, Betreuer und Erzieher. Dabei werden die die typischen Notfälle im Säuglings- und Kindesalter behandelt und wichtige Hilfsmaßnahmen bei Kindernotfällen geübt.

Kurstermine: [Hier geht es weiter]

Bei einem Kurs „Erste Hilfe Ausbildung für Bildungs- und Betreuungseinrichtungen“ erfahren die Teilnehmer, wie man Gefahrenquellen erkennt und vermeidet oder die Kinder altersgerecht auf mögliche gefährliche Situationen hinweist. Sie lernen lebensrettende Sofortmaßnahmen bei Bewusstseins-, Atem- und Kreislaufstörungen durchzuführen und die kleinen Unfälle des Alltags besonnen zu meistern.

Wichtige Themen der Ausbildung sind:

  • Vergiftungen durch Chemikalien und Medikamente
  • Erste Hilfe bei Ertrinken
  • Erste Hilfe bei Verbrennungen und Verbrühungen
  • Knochenbrüche
  • SchockKontrolle der Vitalfunktionen
  • Stabile Seitenlage
  • Beatmung Herz-Lungen-Wiederbelebung
  • Kinderkrankheiten erkennen und einschätzen
  • Impfkalender

Zu den Kursen ist eine Anmeldung erforderlich.
Der Kurs Erste Hilfe für Bildungs- und Betreuungseinrichtungen (Ausbildung) findet zu den entsprechenden Terminen mit einem Umfang von 9 UE á 45 min statt.

Die Ausbildung Erste Hilfe am Kind kann selbstverständlich auch von Privatpersonen absolviert werden. In diesem Fall erfolgt die Bezahlung der Lehrgangsgebühren durch Rechnungslegung.
Unsere Preise.
Bei Zahlung direkt zum Lehrgangstermin berechnen wir 35,00 €. Bei Vorabzahlung durch Überweisung oder Bareinzahlung im DRK-Ausbildungszentrum Aue bzw. der DRK-Geschäftsstelle in Schwarzenberg gewähren wir einen Preisnachlass und stellen 32,00 € in Rechnung.

Besonderer Service für pädagogische Einrichtungen bzw. Gruppen ab 15 Personen. Ab einer Teilnehmerzahl von 15 Personen können wir gesonderte Termine vereinbaren und vor Ort unterrichten. 

zum Seitenanfang