Sie sind hier: Aktuelles / Nachrichten » 

Kontakt

DRK Kreisverband
Aue-Schwarzenberg e.V.

DRK Aue-Schwarzenberg
gemeinnützige GmbH


Am Fichtbusch 38-40
08340 Schwarzenberg
Tel.: 03774/ 6620-0
Fax: 03774/ 6620-28
E-Mail: info @drk-asz.de

Seniorenclub Beierfeld - Überraschung im Jubiläumsjahr

12.04.2018: In diesem Jahr feiert der Seniorenclub Beierfeld sein 25jähriges Bestehen.

Das Jubiläumsjahr hält für die Clubmitglieder viele ganz besondere Höhepunkte bereit. Die Vorsitzende des Seniorenclubs Gisela Geier und einige Mitstreiterinnen hatten lange sorgfältig geplant und geprobt, um die Besucher beim gestrigen Seniorennachmittag mit „Liedern und Garderobe aus den Zwanzigern bis heute“ zu überraschen. Die Modenschau begann mit der Zeit des Charleston und reichte bis in die Gegenwart. Von Alleinunterhalter Wolfgang Miene perfekt moderiert, präsentierten 4 Models Bekleidung im Wandel der Zeit. Dazwischen erfreute Gudrun Grabner, ebenfalls stets im passenden Outfit, mit allseits bekannten Lieder aus der entsprechenden Epoche. Sie begann mit „Davon geht die Welt nicht unter“ von Zarah Leander, später wurde im Petticoat zur Musik von Elvis getanzt und Nina Hagen hatte „Den Farbfilm vergessen“. Beim Lied „Für mich soll´s rote Rosen regnen“ verteilten die Models an alle Besucherinnen eine rote Rose als vorzeitigen Muttertagsgruß.

Während sich im Saal die Zuschauer an Mode und Musik erfreuten, ging es hinter den Kulissen hektisch zu: Kleidung wechseln, Accessoires auswählen und auf keinen Fall den Einsatz verpassen. Doch die Models Gudrun Schneider, Christa Lauterbach, Inge Seifert und Gisela Geier ließen sich die Anspannung nicht anmerken. Sie flirteten mit dem Publikum, bewegten sich zur Musik und hatten sichtlich Spaß an ihrem Auftritt.

Eine Stunde dauerte der Streifzug durch die Vergangenheit, bei dem die Besucher leise mitsummten oder die Lieder textsicher begleiteten, schunkelten und spätestens bei Dauerbrenner Heino stürmisch mitklatschten. Als ganz zum Schluss noch einmal alle Mitwirkenden zum „Steigerlied“ im Saal im Fritz-Körner-Haus aufmarschierten, da hielt es keinen mehr auf den Sitzen. Mit viel Beifall bedankten sich Mitglieder des Seniorenclubs für diese abwechslungsreiche Modenschau.

12. April 2018 11:44 Uhr. Alter: 159 Tage