Sie sind hier: Aktuelles / Nachrichten

Kontakt

DRK Kreisverband Aue-Schwarzenberg e.V.

DRK Aue- Schwarzenberg gemeinnützige GmbH

DRK Kur- und Gesundheitszentrum gemeinnützige GmbH

Am Fichtbusch 38-40
08340 Schwarzenberg
Tel.: 03774/ 6620-0
Fax: 03774/ 6620-28
E-Mail: info @drk-asz.de

Nachrichten

15. DRK-Hilfstransport in die Ukraine – Es geht los!

17.07.2017: Insgesamt 3 große LKW werden heute für den Jubiläums-Hilfstransport beladen und auf 1.000 Kilometer lange Reise geschickt.

Noch bis in den späten Nachmittag sind Betreuer und Bewohner der umA-Einrichtung (unbegleitete minderjährige Asylbewerber) Aue sowie Fahrdienst- und Verwaltungsmitarbeiter damit beschäftigt,... [mehr]

Exponate auf Reisen

10.07.2017: Seit dem vergangenen Wochenende präsentiert das Sächsische Rot-Kreuz-Museum Beierfeld im tschechischen Lány eine Sonderschau zum Thema „150 Jahre Rotes Kreuz in Sachsen“.

Zur feierlichen Eröffnung der Ausstellung waren der Vorsitzende des Vorstandes des DRK Kreisverbandes Aue-Schwarzenberg e.V. Thomas Illert, Museumsleiter André Uebe sowie zahlreiche Mitglieder des... [mehr]

Die etwas anderen Ferienschüler

06.07.2017: Seit knapp 2 Wochen absolvieren in der Tages- und Kurzzeitpflege des DRK Aue-Schwarzenberg am MPZ Lichtenstein 3 Jugendliche ein Ferienpraktikum.

Na und? Es sind Sommerferien! Überall in Deutschland verdienen sich Schüler ein paar zusätzliche Euro zu ihrem Taschengeld dazu. Doch die Ferienpraktikanten in der Lichtensteiner Pflegeeinrichtung... [mehr]

Vorbereitung Hilfstransport

28.06.2017: Noch 22 Tage und der nächste Hilfstransport des DRK Aue-Schwarzenberg startet in die Ukraine.

Dass diese Hilfsfahrten eine Herzensangelegenheit unserer Mitarbeiter sind, beweist das jährliche Engagement besonders der Angestellten in Fahrdienst und Verwaltung. Sie bereiten die Fahrt vor,... [mehr]

Sanitätsdienstausbildung erfolgreich beendet

27.06.2017: Wir freuen uns über 13 neue Sanitäter in unserem Kreisverband und gratulieren recht herzlich zur bestandenen San-Ausbildung!

Bis zur Abschlussprüfung, die aus Theoriefragen, Reanimation und praktischen Fallbeispielen besteht, lernten die Teilnehmer in 48 Unterrichtseinheiten das sichere Erkennen aller Anlässe für eine... [mehr]

Herzlich Willkommen beim DRK Aue-Schwarzenberg!

26.06.2017: Während einer kleinen Feierstunde im Sächsischen Rotkreuzmuseum Beierfeld begrüßte das DRK Aue-Schwarzenberg seine neuen Auszubildenden.

Sie werden mit Beginn des Schuljahres ihre Berufsausbildung zum Notfallsanitäter bzw. zur Kauffrau im Gesundheitswesen aufnehmen. Nach einer kurzen Ausführung zu Firmenstruktur und Erwartungen an die... [mehr]

Dank an Frau Sabine Beckers

23.06.2017: Zur diesjährigen Blutspenderehrung feierten nicht nur die Blutspender aus dem Altlandkreis Aue-Schwarzenberg und Zwönitz ein Jubiläum.

Auch für Blutspendereferentin Sabine Beckers von der DRK Blutspendedienst Nord-Ost gGmbH sollte die Veranstaltung am 14.06.2017 etwas ganz Besonderes werden. Es war die 20. Blutspenderehrung, die der... [mehr]

Kreisversammlung und Wahl

22.06.2017: Zur gestrigen Kreisversammlung in der DRK-Geschäftsstelle Schwarzenberg wurde der langjährige stellvertretende Präsident Kamerad Bernd Fiedler aus seinem Amt verabschiedet.

10 Jahre lang stand Bernd Fiedler dem DRK Kreisverband Aue-Schwarzenberg e.V. in dieser Position zur Seite. Er hielt engen Kontakt zu den Gemeinschaften und unterstützte diese bei den... [mehr]

Sommerfest im DRK-Pflegezentrum Lichtenstein

20.06.2017: Ausgelassene Stimmung herrschte zum Sommerfest bei den Tagespflegegästen und Patienten der DRK-Kurzzeitpflege am Pflegezentrum Lichtenstein.

Anlass für die Feierlichkeiten, die sich vom Frühstück bis in den Nachmittag hinzogen, war das 5-jährige Bestehen der Pflegeeinrichtung. Seit Juni 2012 betreibt die DRK Aue-Schwarzenberg gGmbH im... [mehr]

Filzteichfest Schneeberg

16.06.2017: Bereits seit vielen Jahren steht das Filzteichfest fest im Veranstaltungskalender der DRK Wasserwacht Schneeberg.

Auch bei dem 3-tägigen Spektakel in diesem Jahr waren 18 Kameraden der Wasserwacht im Einsatz. Sie übernahmen nicht nur den Wasserrettungsdienst, sondern betrieben für die Besucher des... [mehr]