Aktuelle Pressemitteilungen Foto: A. Zelck / DRKS
MeldungenMeldungen

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & Service
  3. Meldungen

Meldungen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Öffentlichkeitsarbeit

Schwarzenberger Str. 7
08280 Aue


Tel.: 03771 5500-50
Fax: 03771 5500-14
silvia.lang @drk-asz.de

Ansprechpartnerin:

Silvia Lang
Betreuung Fördermitglieder und Spender

Führerscheinbewerber aufgepasst!

05.04.2011: In den Osterferien bieten wir einen ganz besonderen Service für Euch: Wir haben einen Zusatztermin Lebensrettende Sofortmaßnahmen für Führerscheinanwerber organisiert. Weiterlesen

„Immer wieder kommt ein neuer Frühling, immer wieder kommt ein neuer März…“

28:03.2011: Auch der Monat März hielt wieder einige Höhepunkte für die Kinder aus unseren Kitas bereit. So erlebten die Kleinen aus unserer Kindertagesstätte "Pöhlbachzwerge" viele schöne Dinge: Weiterlesen

Sonderausstellung im Rot-Kreuz-Museum nur noch einmal an einem Samstag

28.03.2011: „Sehen und staunen Sie und erleben Sie die Welt des Helfens“. Weiterlesen

Bergwacht Rittersgrün wird zu tragischem Unfall gerufen

28.03.2011: In der Samstagausgabe der Freien Presse war folgende Nachricht zu lesen: "Bergwacht birgt tödlich Verunglückten - Motoradfahrer stirbt bei Unfall in Schwarzenberg" Weiterlesen

Das Japanische Rote Kreuz verstärkt seine Hilfsmaßnahmen

23.03.2011: Das Japanische Rote Kreuz stockt seine Hilfsaktionen auf, um den Bedürfnissen von mehreren zehntausend Menschen gerecht zu werden, die 10 Tage nach dem Beben noch in Evakuierungszentren untergebracht sind. Mehr als 400.000 Menschen haben nach dem schweren Seebeben und dem Tsunami ihr Zuhause verloren. Weiterlesen

Das Veilchenecho berichtet - DRK-Helfer: null Probleme im Derby

23.03.2011: Das Veilchenecho, das Fussballmagazin des FC Erzgebirge Aue, berichtete auch in der aktuellen Ausgabe über unsere DRK-Helfer: Weiterlesen

Lybien: Hohes Risiko für die Zivilbevölkerung

21.03.2011: Das Deutsche Rote Kreuz ist tief besorgt über die Verschärfung der Kämpfe in und um dicht besiedelte Zentren in Libyen und der daraus resultierenden Gefahr für die Zivilbevölkerung.   Weiterlesen

Japan: Unermüdlicher Einsatz des Roten Kreuzes!

17.03.2011: Das Japanische Rote Kreuz ist mit 93 Notfallteams mit 735 Mitarbeitern im Katastrophengebiet im Dauereinsatz, die regelmäßig durch frische Teams ausgetauscht werden. Die Rotkreuzhelfer Japans haben bereits 36.000 Decken verteilt, weitere 29.190 werden gerade zugeführt. Weiterlesen

Libyen und Tunesien: Hilfe für Flüchtlinge und Verletzte

16.03.2011: Mitarbeiter des DRK unterstützen ein Krankenhaus in Bengasi und sondieren die Lage an der libysch-tunesischen Grenze. Das DRK bittet auch weiterhin dringend um Spenden. Weiterlesen

Sanitäter auf Weiterbildung

16.03.2011: Erstmals führte am vergangenen Wochenende die Kreisbereitschaft eine zusammenhängende Sanitäterweiterbildung mit 16 Unterrichteinheiten im DRK Ausbildungszentrum Lößnitz durch. Weiterlesen

Seite 93 von 97.