MeldungMeldung

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & Service

Das Japanische Rote Kreuz verstärkt seine Hilfsmaßnahmen

23.03.2011: Das Japanische Rote Kreuz stockt seine Hilfsaktionen auf, um den Bedürfnissen von mehreren zehntausend Menschen gerecht zu werden, die 10 Tage nach dem Beben noch in Evakuierungszentren untergebracht sind. Mehr als 400.000 Menschen haben nach dem schweren Seebeben und dem Tsunami ihr Zuhause verloren.