1920_Amb_Pflege.jpg Foto: DRK ASZ
LeistungenLeistungen

Ambulanter Pflegedienst - Unsere Leistungen

 

Der Ambulante Pflegedienst der DRK Aue-Schwarzenberg gGmbH trägt mit seinem Leistungsangebot dazu bei, die Selbständigkeit sowie das Leben in gewohnter Umgebung und dem häuslichen Umfeld der Patienten so lange wie möglich zu erhalten.

 

Ambulanter Pflegedienst

Schwarzenberger Str. 7
08280 Aue

Tel.: 03771 5500-33
Fax: 03771 5500-14
uta.georgi @drk-asz.de

Ansprechpartnerin

Uta Georgi
Pflegedienstleiterin

Mit unseren Angeboten geben wir Hilfestellungen und Unterstützung:

  • ambulante Pflege zu Hause
    Grund- und Behandlungspflege
  • zusätzliche Betreuungs- und Entlastungsleistungen nach § 45b SGB XI
    Einkäufe, Spaziergänge, Arzt- und Behördenbesuche
  • hauswirtschaftliche Versorgung
    als Privatleistung oder im Rahmen der zusätzlichen Entlastungsleistungen bis 125,00 € monatlich
  • individuelle Beratung
  • Zusatzpakete als Serviceleistung  

Wir haben für Sie attraktive Angebote zusammengestellt, welche Sie unabhängig von den Leistungen der Kranken- und Pflegeversicherung in Anspruch nehmen können. Diese Zusatzpakete können Sie entsprechend Ihrer persönlichen Bedürfnisse auswählen. 

  • Hauswirtschaftliche Versorgung

    Wohnung, Einkauf, Wäsche – in dieser Hinsicht stellt die Bewältigung des Alltags für viele Menschen eine Belastung dar. Wenn zusätzlich Erkrankungen oder Gebrechlichkeiten vorliegen und die vielen Haushaltsaufgaben nur noch eingeschränkt abgearbeitet werden können, kann auch schon ein wenig Hilfe enorm entlasten.

    Die Abrechnung der hauswirtschaftlichen Versorgung erfolgt im Rahmen der zusätzlichen Betreuungs- und Entlastungsleistungen (Kostenübernahme der Krankenkassen bis 125,00 € monatlich) oder als Privatleistung.

  • Zusätzliche Betreuungs- und Entlastungsleistungen

    Zusätzliche Betreuungs- und Entlastungsleistungen können seit 2015 von allen Pflegebedürftigen in Anspruch genommen werden. Der Leistungsbetrag beträgt derzeit 125,00 € monatlich und wird durch die Pflegekassen festgelegt. Die Abrechnung der Betreuungs- und Entlastungsleistungen erfolgt mittels Abtrittserklärung direkt zwischen Krankenkasse und Pflegedienst.

    Mit diesem Leistungsbetrag können Sie Freizeitaktivitäten (Spaziergänge, Betreuung, Spiele, Vorlesen etc.) oder hauswirtschaftliche Arbeiten (Einkauf, Reinigung der Wohnung, Hausordnung etc.) durchführen lassen.

  • Pflegeberatung und Schriftverkehr

    Sie haben sich entschlossen, einen Pflegedienst zu beauftragen. Im Vorfeld der Leistungserbringung unterstützen wir Sie bei der Ersteinstufung oder Höherstufung des Pflegegrades. Wir beraten Sie zu den notwendigen Leistungen und stimmen die Hilfsangebote bedarfsgerecht ab.

  • Beratung pflegender Angehöriger

    Selbstverständlich zählt zu unseren Aufgaben auch die Beratung der pflegenden Angehörigen bezüglich der erforderlichen Pflegemaßnahmen. Entsprechend der gesetzlichen Vorgaben führen wir die Beratungsgespräche zwei bis viermal im Jahr durch. Bei Fragen können Sie unsere Pflegedienstleitung auch kurzfristig kontaktieren.

  • Servicepaket Haushaltleistungen für unsere Pflegepatienten

    Es umfasst kleine Handgriffe im Haushalt außerhalb der regelmäßigen hauswirtschaftlichen Versorgung wie Blumenpflege, Briefkasten leeren/Post wegbringen, Abfallentsorgung und die Erledigung kleinerer Besorgungen (Brötchen oder Zeitungen einkaufen). Wir informieren Sie gern zu Umfang und Kosten dieses Zusatzangebotes.

    Hinweis: Zusätzliche hauswirtschaftliche Leistungen können nur erbracht werden, wenn unser Pflegedienst über ausreichend zeitliche Kapazitäten verfügt. Alle pflegerischen Tätigkeiten haben Vorrang.

  • Servicepaket Arzt und Apotheke für unsere Pflegepatienten

    Bei Bedarf kümmern sich unsere Pflegedienstmitarbeiter um ärztliche Verordnungen, Überweisungen oder um die rechtzeitige Nachbestellung Ihrer Medikamente und Hilfsmittel. Wir informieren Sie gern zu Umfang und Kosten dieses Zusatzangebotes.

  • Servicepaket Sicherheit für unsere Pflegepatienten

    Bei unklarer gesundheitlicher Situation führen unsere Pflegedienstmitarbeiter Sicherheitsbesuche durch. Dies geschieht bei Bedarf oder auf Wunsch zu festgelegten Zeiten. Wir informieren Sie gern zu Umfang und Kosten dieses Zusatzangebotes.

  • Servicepaket Notrufeinsatz für unsere Pflegepatienten

    Sie benötigen unseren Pflegedienst außerhalb der vereinbarten Zeiten und besitzen keinen Hausnotrufvertrag? So schnell wie möglich schicken wir eine Pflegefachkraft zu Ihnen nach Hause. Diese leitet entsprechend der Möglichkeiten eines Pflegedienstes erste Maßnahmen ein und fordert bei Bedarf den Rettungsdienst an. Zusätzlich trifft sie notwendige Vorbereitungen für eine Krankenhauseinweisung (Angehörige bzw. Betreuer informieren, Tasche packen). Wir informieren Sie gern zu Umfang und Kosten dieses Zusatzangebotes.

Wie geht es weiter?

Nehmen Sie bitte mit Ihrem Ansprechpartner vor Ort, siehe oben rechts, Kontakt auf.